Digitaler Landwirtschaftsabend

03.03.2021 19:00

Kalender-Datei herunterladen

Die FDP-Schwalm-Eder lädt zu einem digitalen Landwirtschaftsabend ein. Dieser soll am 3. März um 19 Uhr stattfinden.

„Auch 2021 ist wieder ein Jahr, in dem einschneidende Veränderungen auf die einheimischen Lebensmittelerzeuger zukommen. Im Gegensatz zu anderen Akteuren möchte die FDP Schwalm-Eder mit statt nur über die Landwirte sprechen“, erklärt der FDP-Kreisvorsitzende Nils Weigand. FDP-Fraktionsvorsitzende Wiebke Knell, die im Hessischen Landtag auch für Landwirtschaft zuständig ist, ergänzt: „Egal ob „Rote Gebiete“, das neue Insektenschutzgesetz, das hessische Wolfsmanagement oder die Afrikanische Schweinepest. Viele Themen treiben die Bauern heute um, egal ob Voll- oder Nebenerwerb, ob bio oder konventionell. Für uns ist der Austausch deswegen enorm wichtig.“

Als Gesprächspartner seitens der FDP nehmen teil die ersten drei Kandidaten der Kreistagsliste Wiebke Knell, Nils Weigand und Dr. Ralf-Urs Giesen teil sowie als Mann vom Fach Kandidat auf Platz sieben Landwirt Erwin Döhne aus Morschen.

Wer an diesem coronabedingt online stattfindenden Dialog teilnehmen und einen Zugangslink zum digitalen Landwirtsabend erhalten möchte, möge sein Interesse zur Teilnahme bis zum 28.02.2021 per E-Mail an schwalm-eder@fdp.de senden. Alternativ können Sie gerne das Anmeldeformular auf dieser Seite verwenden 


V. i. S. d. P. 

Nils Weigand 
Vorsitzender 

FDP-Kreisverband Schwalm-Eder

Am Bitzen 4,  34212 Melsungen

Telefon  05661 2656